Virtual Learning Courses

Immersive Aus- und Weiterbildung mit Virtual Reality für schnelleren Lernerfolg, weniger Downtime und geringere Kosten.

Mitarbeitende 
immersiv 
effizienter 
besser 
weiterbilden

Aus- und Weiterbildung sind in Zeiten des Fachkräftemangels ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, aber auch ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Untersuchungen zeigen: Wer bei der Weiterbildung auf Virtual Reality setzt, schafft nachweislich schnellere und nachhaltigere Lernerfolge. Und durch den unternehmensweiten Einsatz entstehen abteilungsübergreifende Synergieeffekte, die das Budget spürbar entlasten.

Learning in VR – Echte Benefits

30% Zeiteinsparungen

Ein schnellerer Lernerfolg sowie die Möglichkeit, Aus- und Weiterbildungen orts- und zeitunabhängig durchzuführen, senken drastisch die Downtime im Unternehmen.

Kostensenkung um 33%

Einmal entwickelt, lassen sich Virtual Learning Courses beliebig oft und unternehmensweit einsetzen. Zudem entfallen Reisekosten und Ausgaben für externe Schulungen.

75% stärkerer Lerneffekt

Studien beweisen: Durch die hohe Immersion lernen Teilnehmende in Virtual Learning Courses bis zu 4x schneller als in traditionellen Lernumgebungen und können das Erlernte um 275% sicherer anwenden.

VRdirect – Die Plattform

Mit VRdirect Studio erstellen Unternehmen Virtual-Reality-Anwendungen direkt in den Fachabteilungen ganz ohne Expertenkenntnisse. Die Plattform ist voll unternehmenstauglich – alle Anwendungen können unternehmensweit genutzt und abteilungsübergreifend in einer zentralen Hub-Anwendung zur Verfügung gestellt werden.

Darüber hinaus können mit VRdirect Studio erstellte Virtual-Reality-Projekte über jedes VR-fähige Gerät, Smartphone oder Webbrowser sofort veröffentlicht und in Echtzeit aktualisiert werden.

Die VRdirect Plattform macht Ihr Unternehmen VR-ready.
Schnell, nachhaltig und mit sofort sichtbaren Ergebnissen.

Leistungsstarker und einfach zu bedienender VR-Editor

Native App für mobile Endgeräte

Cloud-basierte Infrastruktur

Flexibler Player für jeden Browser

Erleben Sie echte Immersion

Sie sind sich noch nicht sicher, wie Lernen mit VR in der Praxis aussehen kann? Probieren Sie es aus – mit unseren Demo-Anwendungen.

Marketing & Kommunikation

GOP Varieté-Theater Bonn – Virtueller Rundgang

  • Virtuelle Erkundung durch das GOP Varieté-Theater in Bonn
  • Interaktive Begehung des Theatersaals, Restaurant und Piano Bar
Virtual Marketing & Entertainment
Media & Entertainment

Marketing & Kommunikation

Telekom – Virtueller Telekom Shop (T-Challenge by T-Labs)

  • Interaktives Erlebnis des Telekom Shops in Virtual Reality
  • Virtuelle Präsentation relevanter Shop-Informationen, Konzepte und Online-Shopping
Virtual Marketing & Entertainment
Retail

Marketing & Kommunikation

BeatDealer Records – Silent Piano Beats in VR

  • Virtuelle Präsentation der Musiker und Klavierstücke von Silent Beat Records
  • Nutzung auf Messe, um Musikstücke immersiv und erlebbar zu machen
Virtual (Live) Event
Media & Entertainment

Produktion und Betrieb

Bühler Motor – Virtuelles Mitarbeiter Training

  • Virtuelles Training für interne Mitarbeiter
  • Menüstruktur für alle Module, inklusive kurze Einführung der Management Ebene
Virtual Knowledge Exchange
Manufacturing

Marketing & Kommunikation

TUM School of Management – VR Quiz / Schnitzeljagd

  • Virtuelle Schnitzeljagd durch den TUM Campus München
  • 8 interaktive Level rund um die TUM School of Management
Virtual Knowledge Exchange
Education

Marketing & Kommunikation

Fraport – Besucherzentrum

  • Virtuelle Tour durch das Fraport Besucherzentrum in Frankfurt
  • Interaktive Erkundung der verschiedenen Exponate und innovativen Besonderheiten
Virtual Tour
Travel

Diese Unternehmen setzen Virtual Learning Courses bereits erfolgreich ein

Die Generali Deutschland AG, welches sich dem Wohlergehen seiner Mitarbeiter verpflichtet fühlt, stand vor der Herausforderung, die Bedeutung von mentaler und körperlicher Gesundheit am Arbeitsplatz effektiv zu übermitteln. Das Ziel war es, ein einzigartiges Erlebnis zu erschaffen, welches nicht nur informiert, sondern auch die Mitarbeiter aktiv einbindet und somit das Engagement des Unternehmens für ihr Wohlbefinden verstärkt.
Mit einer innovativen VR-Tour hat das Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften der TUM seinen Ansatz zur Gewinnung von Industriepartnern verändert. Die Universität stand vor der Herausforderung, ihr umfangreiches Prüffeld effizient zu präsentieren und hat in Zusammenarbeit mit VRdirect einen umfassenden virtuellen Rundgang entwickelt.
Die TUM School of Management in München nutzt Virtual Reality, um ihre Marketing- und Studentenrekrutierungsstrategien zu verbessern. In Zusammenarbeit mit VRdirect hat sie drei immersive VR-Projekte entwickelt, um potenzielle oder bestehende Studenten und Partner anzusprechen.

Starten Sie mit Ihren eigenen Virtual Reality Projekten

Buchen Sie eine Demo und erfahren Sie, wie Sie VR-Projekte auch ohne Expertenwissen selbst erstellen können.

Search
Press "Enter" to start the search