VRdirect Logo

Metaverse im Work Trend Index 2022, Workrooms-Update und virtuelles Bier

24. März 2022
Metaverse im Work Trend Index 2022, Workrooms-Update und virtuelles Bier

Erstmals taucht das Metaverse im Microsoft Work Trend Index 2022 auf. Was sagen die Daten über die Bereitschaft der Befragten, künftig im Metaverse zu arbeiten? Außerdem: Metas Metaverse-Büro Horizon Workrooms erhält ein Update und Heineken Silver ist ein Scherz.

MSFT WTI AnnualReport Hero Desktop 1440x790 1024x562

Microsoft Work Trend Index 2022: Der Nachwuchs ist dem Metaverse zugewandt

Wie sieht Arbeit in den nächsten Jahren aus? Remote-Work ist nicht mehr wegzudenken, zumindest wenn Unternehmen ihre Mitarbeitenden halten wollen. Im Microsoft Work Trend Index 2022 erfreut sich insbesondere das Hybrid-Modell mit einer Mischung aus Remote- und Präsenzarbeit großer Beliebtheit.

Erstmals macht Microsoft in der Befragung das Metaverse zum Thema. Virtual Reality und Augmented Reality haben demnach großes Potenzial für New Work, etwa bei der Telepräsenz. Digitale Avatare reisen außerdem nachhaltiger um die Welt als reale Menschen. Die Microsoft-Forschenden geben zudem an, dass Teilnehmende in Avatar-Meetings aktiver und präsenter sind und sich Konversationen natürlicher anfühlen.

Metaverse-Technologien wie Virtual Reality stehen insbesondere beim Nachwuchs hoch im Kurs.

  • 52 Prozent der Befragten wollen immersive Räume im Metaverse für Meetings oder Teamtreffen nutzen.
  • 47 Prozent der Befragten sind bereit, in Meetings als Avatar aufzutreten.
  • Rund 50 Prozent der Befragten können sich vorstellen, Teile ihrer Arbeit im Metaverse zu erledigen.
  • 16 Prozent der Befragten wollen (noch) nicht im Metaverse arbeiten und 13 Prozent können sich nichts darunter vorstellen.

 

In unserem Metaverse-Leitfaden erklären wir, was das Metaverse ist und wie Unternehmen in sieben einfachen Schritten mit der Metaverse-Technologie Virtual Reality starten.

Die komplette Trendstudie findet ihr hier: Great Expectations: Making Hybrid Work Work

VRdirect kostenlos testen!

Metas Metaverse-Büro erhält drittes Update

Meta arbeitet bei „Horizon Workrooms“ an der eigenen Vision von Metaverse-Meetings: Nutzende treffen sich als Comic-Avatare in einem virtuellen Raum, in dem sie ähnlich miteinander interagieren können wie in der Realität. Zum Beispiel werden Körperbewegungen übertragen. Das schafft ein stärkeres Gefühl des Miteinanders als bei herkömmlichen Videokonferenzen.

Horizon Workrooms 1.3 Strand 1024x589

In der VR-App arbeiten Teilnehmende auf einem virtuellen Whiteboard oder teilen ihren Computerbildschirm. Die VR-Brille Meta Quest 2 kann bereits einige Tastaturen tracken, was die Schreibarbeit im VR-Büro erleichtert.

Mit dem dritten Update bringt Meta neue Umgebungen für virtuelle Besprechungsräume, etwa mit Blick aufs Meer. Außerdem wurde die Stabilität der App verbessert.

Wer keine VR-Brille hat, kann sich traditionell über einen 2D-Videostream in einen VR-Workroom einklinken.

Mehr zum Workrooms-Update für Quest (2): Metaverse-Büro: Meta lässt euch jetzt am Strand arbeiten

VRdirect kostenlos testen!

Heineken Silver: Virtuelles Bier im Metaverse

Nicht jedes Produkt lässt sich im Metaverse sinnvoll replizieren. Da Burger und Bier in der Realität am besten schmecken, sichert sich etwa McDonald’s Patente für einen Metaverse-Lieferservice, der im virtuellen Restaurant bestellte Waren an die reale Tür bringt.

Bierbrauer Heineken hat nun mit viel Augenzwinkern sein digitales Metaverse-Bier „Heineken Silver“ vorgestellt.

Bram Westenbrink, Global Head of Heineken Brand, erklärt den PR-Stunt so: „Wir bei Heineken sind davon überzeugt, dass die Verbindung mit Menschen für die menschliche Existenz lebenswichtig ist […] und wir wissen, dass das Metaverse Menschen auf eine unbeschwerte und immersive Art und Weise zusammenbringt, die wirklich aufregend ist. Aber es ist einfach nicht der beste Ort, um ein neues Bier zu probieren. Unser neues virtuelles Bier, Heineken Silver, ist ein Scherz. Es ist eine selbstironische Idee, die sich über uns und andere Marken lustig macht, die sich mit Produkten, die man am besten in der realen Welt genießt, in das Metaverse stürzen.“

Immerhin sorgte der Scherz für einige Aufmerksamkeit und ist damit als unterhaltsames Marketing durchaus gelungen.

In unserem Artikel „VR im Unternehmen: So starten Sie erfolgreich ins Metaverse-Zeitalter“ findet ihr eine Reihe sinnvoller Anwendungsbereiche abseits des aktuellen Hypes.

Die Pressemitteilung zu Heineken Silver findet ihr hier: The world’s first virtual beer is here, Cheers to Heineken Silver

Über VRdirect

Die VRdirect-Plattform ist die einfachste Lösung zur Erstellung und Veröffentlichung von Virtual Reality-Projekten. Es sind keine Expertenkenntnisse erforderlich. Außerdem können mit VRdirect erstellte Virtual Reality-Projekte sofort über jedes VR-fähige Gerät, Smartphone oder Webbrowser veröffentlicht werden und Sie können sie einfach und in Echtzeit aktualisieren. 

Blog-Kategorien
Anmeldung zum Newsletter
Um Ihnen den von Ihnen gewünschten Service bieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten. Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. * Pflichtfeld
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Newsletter

Um Ihnen den von Ihnen gewünschten Service bieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten. Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. * Pflichtfeld
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Folgen Sie uns

© 2021 VRdirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Search
Press "Enter" to start the search