VRdirect Logo

Wie Siemens mit interaktiven EHS-Trainings das Bewusstsein der Mitarbeiter schärft

27. August 2021
Wie Siemens mit interaktiven EHS-Trainings das Bewusstsein der Mitarbeiter schärft
Mit fast 300 Produktions- und Fertigungsstätten und mehr als 385.000 Mitarbeitern ist der globale Technologiekonzern Siemens Europas größter Industriehersteller und eines der bekanntesten Unternehmen weltweit. Mit innovativen Konzepten und Technologien setzt das Unternehmen branchenweit höchste Standards und ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen zur Verbesserung bestehender Konzepte.

EHS: Sicherheit der Mitarbeiter geht vor

Das gilt auch für EHS (kurz für Environment, Health, Safety), eine Disziplin, die sich mit der Umsetzung praktischer Aspekte des Umweltschutzes, der Risikominderung und der Sicherheit am Arbeitsplatz beschäftigt. Die Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter ist für Siemens eine wichtige und allgegenwärtige Angelegenheit, da das Unternehmen in seinem gesamten Geschäftsbereich höchste Standards setzt.

Besonders in der Fertigungsindustrie sind EHS-Schulungen von entscheidender Bedeutung, aber auch Mitarbeiter außerhalb der Fabriken und Produktionslinien können von dieser Ausbildung stark profitieren. Die Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit beginnt mit dem Bewusstsein und kann viel Spaß machen, wenn sie auf die richtige Weise präsentiert wird.

How Siemens utilizes Virtual Reality to enhance the employee experience

Mit Virtual Reality die "neue Normalität" begrüßen

Virtual Reality ist die ideale Technologie, um den Lerneffekt bei EHS-Schulungen zu erhöhen, da sie die Aufmerksamkeit, den Fokus und die Einprägsamkeit verbessert. Siemens hat das erkannt und setzt Virtual Reality erfolgreich zur Unterstützung von Schulungen ein – mit selbst erstellten VR Projekten, wie im folgenden Beispiel:

In Zusammenarbeit mit VRdirect hat Siemens einen virtuellen Rundgang durch eine seiner Industrieanlagen erstellt. In diesem ersten Anwendungsfall können die Benutzer die immersive und interaktive Trainingsumgebung erkunden und sich dabei aktiv mit den notwendigen Informationen auseinandersetzen. Für einen zweiten Anwendungsfall wurde derselbe zugrunde liegende 360° Bild- und Videoinhalt neu arrangiert und zu einem virtuellen „Escape Game“ erweitert, bei dem die Benutzer alles Gelernte anwenden müssen, um einem Feuer-Notfallszenario zu entkommen. Die Benutzer konnten sich nicht nur aktiver mit dem Lernmaterial auseinandersetzen, sondern auch sofort ihr Wissen auf eine lustige und unterhaltsame Art und Weise testen.

Das Escape Game wurde von Siemens auf der Health & Safety Week präsentiert, einer internen Veranstaltung rund um das Thema EHS. Mitarbeiter vieler verschiedener Abteilungen konnten das Projekt über Virtual Reality-Headsets erleben, aber auch die Web-Version am PC ausprobieren.

Gerade wenn es um das Thema Lernen geht, wissen Unternehmen selbst am besten, wo und wie sie ihre Prozesse verbessern wollen. Außerdem leben wir in einer Zeit sich schnell ändernder Anforderungen. Virtual Reality mit internen Mitarbeitern kosten- und zeiteffizient umsetzen zu können, ist ein enormer Vorteil. Die VRdirect-Plattform ermöglicht durch ihren einfach zu bedienenden Ansatz diesen effizienten Einsatz von Virtual Reality.

Was waren Ihre Hauptgründe, sich für VRdirect zu entscheiden? "Es waren verschiedene Faktoren, die bei der Entscheidung eine Rolle gespielt haben. Vor allem die einfache Bedienung sowie der exzellente Kundenservice und die geringen Hardwarekosten. Auch die schnelle Umsetzung kleiner Projekte und die zentrale Einbindung in die bestehende Medienlandschaft waren wichtige Gründe für die Wahl von VRdirect."
Martin Weber
Senior Manager Digital Distribution bei Siemens Smart Infrastructure / Verteilersysteme / Operational Excellence

Das Potenzial einer zentralen Virtual Reality Plattform als Enabler für verschiedene Abteilungen

Neben dem EHS Escape Game haben eine Reihe anderer Siemens Abteilungen bereits eine Vielzahl von Virtual Reality Use Cases mit der VRdirect Plattform implementiert oder entwickeln diese gerade.

Neben EHS sind beliebte Anwendungsfälle Onboarding, virtuelle Rundgänge, Standortumwandlung, Qualitätsmanagement, Audit-Vorbereitungen, Events, Client Services und mehr. Ohne spezielle Entwicklungskenntnisse und in nur kurzer Zeit erstellen Abteilungen komplexe interaktive Erlebnisse, die auf ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnitten sind, mit nicht mehr als einer klaren Vorstellung von einer Geschichte und ein paar 360°-Bildern oder Videos. Die Projekte können ständig aktualisiert oder in Echtzeit weiterentwickelt werden.

Neben der Möglichkeit, die VR Projekte in Webumgebungen einzubetten, dient die Siemens VR-App (demnächst im firmeninternen App-Store verfügbar) als zentraler Hub, der einen codegeschützten Zugriff auf die Virtual Reality-Projekte ermöglicht. Diese Flexibilität ist ein großer Vorteil. Ein Beispiel: Ein für das EHS-Training erstelltes Virtual Reality-Projekt in einem bestimmten Szenario wie dem Escape Game (On- oder Offline-Einsatz vor Ort, Konsum über VR-Brille etc.) kann per Web oder App von überall aus angepasst und gleichzeitig genutzt werden.

Enterprise ready - Unterstützung von Industrie 4.0

Technologie muss Prozesse verbessern und die Anforderungen der Digitalisierungs-Roadmaps der Industrie erfüllen. Initiativen wie LEAN, NEW NORMAL usw. bringen die besten und effizientesten Ergebnisse.

Wenn es um Virtual Reality geht, erfüllt VRdirect diese Bedürfnisse und bietet:

Ständige Updates/Entwicklung mit Fokus auf Unternehmen
Mit den schnellen technischen Fortschritten Schritt halten
Verbesserung bestehender Prozesse / Ablösung veralteter Technik
Wertschöpfung, Effizienzsteigerung
Bestehende Proof of Concept / Enterprise Business Cases
Enterprise White Label Lösungen / Projekte
Cloud-basierter Vertrieb
Geo-/Hardware-Unabhängigkeit
Breites Spektrum an Anwendungsfällen
Großer Funktionsumfang – Abteilungsübergreifender
Interne Nutzung oder zentrale Full-Service-Unterstützung
Volle Flexibilität
Über VRdirect

Die VRdirect-Plattform ist die einfachste Lösung zur Erstellung und Veröffentlichung von Virtual Reality-Projekten. Es sind keine Expertenkenntnisse erforderlich. Außerdem können mit VRdirect erstellte Virtual Reality-Projekte sofort über jedes VR-fähige Gerät, Smartphone oder Webbrowser veröffentlicht werden und Sie können sie einfach und in Echtzeit aktualisieren. 

Blog-Kategorien
Abbonieren Sie unseren Newsletter
Um Ihnen den von Ihnen gewünschten Service bieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten. Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. * Pflichtfeld

Newsletter

Um Ihnen den von Ihnen gewünschten Service bieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten. Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. * Pflichtfeld

Folgen Sie uns

© 2021 VRdirect GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Search
Press "Enter" to start the search